DIE AUSBILDUNG UNSERER ZUCHTHUNDE

Und die Bedeutung von Hundesport für die Psyche von Kleinhunden

Viele Zwerghunderassen bzw. "Toybreeds" werden heutzutage leider immer noch nicht wie große Hunderassen bzw. "Arbeitsrassen" ausgelastet oder ihren individuellen Begabungen entsprechend ausgebildet- mit langfristig oft fatalen Folgen für Mensch und Tier, da der Hund seine Instinkte und seine Talente nicht voll ausleben kann.

Viele "typische" Verhaltensprobleme von Kleinhunden finden hier ihren Ursprung. 

Angesichts der enormen Intelligenz des Russischen Toy Terriers ist es Uns bei Dragoon Dogs ein Anliegen als Influenzer einen besseren Weg aufzuzeigen, aufzuklären und immer mehr Menschen für das immense Potential dieser wunderbaren Hunde zu begeistern!

Mit dem Kauf ihres "Dragoon Dog" unterstützen Sie aktiv eine Hundezucht, die

  • ein artgerechtes Leben als voll integrierter Familienhund 

  • einen liebevollen und schonenden Umgang in der Zucht

  •  sowie eine lebenslange professionelle Förderung des Körpers und der Psyche 

der Elterntiere garantiert 


Dragoon Dogs investiert jährlich einen stattlichen vierstelligen Betrag in die Sportliche und geistige Förderung und Auslastung sowie die professionelle Aus- & Weiterbildung unserer Elternhunde!!

Dazu gehören Einzelstunden und Gruppenkurse mit tierschutzgeprüften Hundetrainern in den Bereichen Welpen- & Junghundekurse, Agility, Clicker Training, Obedience, Ringtraining, sowie Frisbee und Trickdogging. 

JEDER Zuchthund in unserem Kennel erhält von uns eine professionelle Grundausbildung wie sie bei großen Hunderassen üblich ist, und darf auch nach dieser regelmäßig seinen Talenten entsprechend gefördert werden. Dies trägt massiv dazu bei, dass unsere Russkiy Toy sich glücklich, ausgelastet, verstanden und voll in die Familie integriert fühlen. Und es führt dazu dass unsere Russian Toy Terrier ihr Vertrauen, ihre enge Bindung an Uns und ihr ausgeglichenes Wesen als Vorbilder an die Welpen weitergeben.


Ihre Entscheidung für einen Dragoon Dogs Welpen ermöglicht es uns die hohe Lebensqualität unserer Hunde zu erhalten, weitere Menschen mit körperlich und geistig optimal vorbereiteten Russkiy Toys glücklich zu machen, und unser Wissen an andere Züchter und Halter weiterzugeben. 

Das Video zeigt eine typische Trainingsstunde bei Dragoon Dogs: Rebecca Hassler mit Russian Toy Terrier Hündin "Molly" (2022). Wir trainieren einmal wöchtentlich Agility (Privatstunde mit Trainer) - wetterunabhängig in einer Halle mit gelenksschonenden Spezialboden. Das Agility Training beginnt nach dem 12. Lebensmonat und nach erfolgtem Patella-Test.  

 
IMG_3291_druck_edited.jpg

DIE AUSBILDUNG UNSERER WELPEN

TRÄCHTIGKEIT BIS GEBURT

Von Anfang an..

  • Schutzimpfung der Mutter gegen canines Herpesvirus

  • professionelle medizinische Betreuung während der gesamten Trächtigkeit inklusive Ultraschall. 

  • hochwertige Ernährung der Mutterhündin

  • regelmäßige Bewegung & geistige Beschäftigung 

  • Massagen & Physiotherapie

  • extra viele "Bonding Moments" mit entspannter Musik

All dies trägt zu einer schonenden natürlichen Geburt, einem hohen Level an Glückshormonen sowie einem niedrigen Level an Stresshormonen im Blut der Mutterhündin bei. Wissenschaftliche Studien beweisen deutliche negative körperliche und geistige Spätfolgen bei chronischen Stress der Mutter (link).

Bereits im Mutterleib wird das Endokrine System unserer Dragoon Dogs Welpen nach wissenschaftlichen Erkenntnissen bewusst positiv beeinflusst. 

ERSTE BIS VIERTE LEBENSWOCHE

Aufbau neuronaler Verknüfungen

  • Von Tag 1 an: Förderung neuronaler Verknüpfungen im Gehirn der Welpen mithilfe von Tierärzten entwickelten täglichen physiologischen Übungen. Dies führt nachweislich zu einem besseren späteren Umgang mit Stress (link). 

  • Erste Eindrücke (vor dem Öffnen der Augen und Ohren) : von Tierärzten entwickelte Übungen mit Gerüchen, Texturen, Wärme, etc.  

  • Nach dem Öffnen der Augen und Ohren beginnt zusätzlich zum nomalen Umfeld unseres familiären Haushalts ein auf die Welpenentwicklung angepasstes tägliches Übungspaket mit ersten optischen und akustischen Reizen.

VIERTE BIS ACHTE LEBENSWOCHE

Puppy basic training

Beginn des "Dragoon Dogs Puppy Trainingsprogramms":

  • tägliche wechselnde Übungen altersgemäß und der jeweiligen Entwicklung des individuellen Welpen angepasst:  Gewöhnung an verschiedene Reize, spezielle physiologische Übungen zur Förderung der Balance und des Muskulären Gedächtnisses (link). ​

  • Beginn Clickertraining

  • Erste Grundimmunisierung

  • Erste Ausflüge ins Freie mit der Mutter inklusive Autofahren nach der ersten Grundimpfung. 

  • Beginn Grundkommandos und Ringtraining 

ACHTE BIS ZWÖLFTE LEBENSWOCHE

Puppy social training

  • Fortführung der täglichen Übungen & Gewöhnung an andere Tiere nun vermehrt in freier Natur

  • Kontakt zu Besuchern & Welpeninteressenten.

  • lernen von wichtigem Sozialverhalten ("Hundeknigge") von Mutter und Geschwistern zur Vermeidung von sozial unausgeglichenen Hunden (link).

  • Stabiles Umfeld und positive Förderung während der Angstphase (Um 8-12 Wochen- link ). 

  • Ausbau Clickertraining, erste Grundkommandos, beginn Stubenreinheitstraining. 

  • Übungen Problemlösungsstrategien

  • Übungen zur Förderung von Frustationstoleranz

  • Fortsetzung Ringtraining 

  • Vor der Abgabe an die neuen Besitzer: Erste Stunde im Welpenkurs mit Geschwistern