Tipps für die ersten gemeinsamenTage

Endlich ist es soweit- und ihr neuer Dragoon Dog zieht bei Ihnen ein. Um sowohl unseren Hunden als auch seiner neuen Familie den bestmöglichen Start ins gemeinsame Leben zu bieten, anbei ein paar Tipps:


Der Tag der Abholung:

Da sie sich für einen Hund aus meiner Zucht entschieden haben, haben meine Familie und ich Sie bereits vorab ausführlich und persönlich kennengelernt, und Ihnen im Vorgespräch Ihre Fragen ausführlich beantwortet. Somit kennen wir uns bereits, und hatten genügend Zeit auf alle für Sie wichtigen Punkte im Vorfeld ausführlich einzugehen, sodass Sie meine Zucht mit den guten Gefühl verlassen, ausreichend vorbereitet zu sein.

Bitte bringen Sie dennoch am Abholtag ausreichend Zeit mit, damit die Übergabe für Ihren kleinen Liebling sanft und fliessend ablaufen kann. Als seriöser Züchter habe ich nach erfolgtem Kauf und vor der Abholung natürlich eine individuell auf ihren Hund abgestimmte Sammlung an Fachbüchern bzw. Lernvideos zusammengestellt, die sie sich in Ruhe ansehen und durcharbeiten können bevor Sie ihren kleinen Schatz abholen. Somit sind Sie optimal vorbereitet.


Der Tag der Abholung ist ein hervorragender Zeitpunkt für mich, diese Liste mit Ihnen zu besprechen und auf letzte offene Fragen nochmals im Detail einzugehen. Idealerweise haben Sie sich die ersten Tage frei genommen, und können dem Hund somit in seiner neuen Umgebung Sicherheit bieten und ihm zeigen, was er in seinem neuen Zuhause darf und was nicht. Sind Sie zuhause angekommen, gehen Sie zunächst mit dem Hund Gassi sodass er sich lösen kann bevor er sein neues Zuhause betritt.


Die erste Nacht..

Sollte Ihr neues Familinmitglied in seiner Box und in Ihrer Nähe schafen dürfen. Das beruhigt und gibt Sicherheit. Da Sie sich für einen unserer Hunde entschieden haben kennt ihr neuer Schatz bereits das Prinzip seiner Box (wir haben dies ja bereits ausreichend trainiert), und wird diese als seine "sichere Höhle" dankbar annehmen. Da gerade Welpen alle paar Stunden "aufs Klo" müssen ist die Box auch eine hervorragende Möglichkeit, Ihren neuen Liebling schnell stubenrein zu bekommen.


Die ersten Tage

Sollten ruhig und entspannt für Sie beide verlaufen. Spielen Sie viel mit ihrem neuen Familienmitglied und üben Sie erste Lektionen mit dem Clicker um schnelle eine enge und vertrauensvolle Bindung zu ihm aufzubauen. Konzentrieren Sie sich die ersten 2 Wochen eher auf das, was der Hund in seinem neuen Zuhasue "darf" und "soll", und belohnen und verstärken Sie dies durch den Clicker. Idealerweise haben Sie bereits einen Termin bei einem erfahrenen Hundetrainer bzw. einem Einsteigerkurs in einer Hundeschule gebucht, den Sie mit Ihrem neuen Hund besuchen können sobald er sich die erste Woche gut bei Ihnen eingelebt hat (frühestens dann sollten auch erst die ersten Besucher ins Haus kommen).


Da jeder unserer Welpe die "Clicker-Grundausbildung" bereits bei uns in seinen ersten Lebenswochen genossen hat, sparen Sie hier wertvolle Zeit und können gleich mit dem Training durchstarten anstelle dem Hund das Clicker-Prinzip erst beibringen zu müssen. Gerne erstellen wir Ihnen auf Wunsch einen kostenlosen Trainingsplan für die ersten Wochen basierend auf den individuellen Bedüftnissen und Talenten Ihres Dragoon Dogs Welpen.


74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen